3. Runde des Franz-Kappenberg-Open

Die 3. Runde ist ausgelost:

3. Runde des 8. Franz-Kappenberg-Open

Nr.WeißDWZPkt.-Nr.SchwarzDWZPkt.Ergebnis
2Georg, Heinz2155(2)-1Lütke, Jens2201(2)1 - 0
3Woestmann, Ulrich2007(2)-7Bals, Jochen1825(1½)½ - ½
4Starp, Klaus1885(1)-9Market, Dirk1752(1)½ - ½
11Schicktanz, Florian1693(1)-5Koch, Marcel1881(1)½ - ½
6Traunecker, Thomas1872(1)-12Späh, Jan Lukas1583(1)½ - ½
10Grasse, Herbert1713(½)-8Georg, Felix1791(0)0 - 1
13Leonard, Timo1576(0)-14Schlüter, Christian(0)1 - 0

In der 2. Runde gab es zwei Überraschungen: Während Jan Lukas Späh gegen den favorisierten „großen Georg“ bereits nach 10 Zügen auf Gewinn stand und den Sieg auch sicher einfuhr; hatte sich auch Marcel Koch (erneut) gegen den „kleinen Georg“ eine klar bessere Stellung erspielt. Doch wie im letzten Jahr übersah er in Zeitnot einen Zug in einer Abtauschvariante (dieses Mal ein Zwischenschach) und verblieb mit zwei Türen gegen einen Turm & zwei Leichtfiguren in schwieriger Stellung. Im Folgenden reklamierte Marcel richtigerweise 3-malige-Stellungswiederholung; aber beide Spieler übersahen dies beim Nachspielen … die Partie lief weiter und endete mit dem Sieg von Heinz.

2. Runde des 8. Franz-Kappenberg-Open

Nr.WeißDWZPkt.-Nr.SchwarzDWZPkt.Ergebnis
1Lütke, Jens2201(1)-4Starp, Klaus1885(1)1 : 0
5Koch, Marcel1881(1)-2Georg, Heinz2155(1)0 : 1
3Woestmann, Ulrich2007(1)-6Traunecker, Thomas1872(1)1 : 0
7Bals, Jochen1825(½)-10Grasse, Herbert1713(½)1 : 0
12Späh, Jan Lukas1583(0)-8Georg, Felix1791(0)1 : 0
9Markert, Dirk1752(0)-13Leonard, Timo1576(0)1 : 0
14Schlüter, Christian(0)-11Schicktanz, Florian1693(0)0 : 1
Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to 3. Runde des Franz-Kappenberg-Open

  1. Heinz Georg sagt:

    Marcel hat recht:
    Bei der Remisreklamation war tatsächlich zum dritten Mal die gleiche Stellung auf dem Brett. Aber alle Anwesenden (mein Gegner ist immerhin ausgebildeter Schiedsrichter) und auch mehrere Kiebitze haben das gar nicht realisiert. Die Regel, das auch immer der gleiche am Zug sein muss, gibt es wohl nicht mehr. Man sollte künftig solche Stellungen von Computern überprüfen lassen. Die melden das sofort.
    Sorry, Marcel: Du bekommst am Freitag von mir einen ausgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.