Auslosung Verbandsliga

Nach einem Stichkampf-Marathon können nun endlich die Vorbereitungen für die neue Saison beginnen. Wegen der Abmeldungen von Mannschaften in den höheren Ligen mussten bis zum ersten Juli-Wochenende einige Mannschaften „nachsitzen“. Erst startete eine Aufstiegsrelegation der Verbandsklassen-Zweiten (mit SV Kamen II), die dann aber nach dem ersten Spiel abgesagt wurde. Schließlich durften die drei Drittplatzierten um einen Aufstiegsrang kämpfen. 4:4 im ersten Kampf, 4:4 im zweiten Kampf, und so fiel die Entscheidung erst am Sonntag. Warum sollte es beim Schach anders zugehen als bei einer EM-Entscheidung zwischen Deutschland und Italien …? Geschafft hat es schließlich der SV Welper II, so dass aus der Verbandsklassen-Gruppe 1 die drei Erstplatzierten (lb essen, SV Kamen II und SV Welper II) aufsteigen.
Die Verbandsliga 2016/17 ist nun ausgelost, und die zweite Kamener Mannschaft gehört der Gruppe 1 an. Nimmt man die Ergebnisse und Zahlen des Vorjahres als Grundlage, wäre die andere Staffel eindeutig unangenehmer geworden. Enorm wichtig ist zudem, dass die Reserve die Rangnummer 3 erhielt. Damit spielen Kamens zweite und fünfte Mannschaft zwar an allen Terminen zeitgleich, aber immer an anderem Ort. Spielt Kamen II zu Hause, muss die Fünfte auswärts ran und umgekehrt.
In „unserer“ Gruppe 1 landete nur ein Regionalliga-Absteiger (Bochum-Linden) und dafür vier Verbandsklassen-Aufsteiger (Eichlinghofen, Gerthe, Rochade Eving, SV Kamen II). Der DWZ-Schnitt der zehn Mannschaften lag in der letzten Saison bei 1945. Gruppe 2 hat zwei Regionalliga-Absteiger (Gladbeck und Sodingen/Castrop II) und drei Verbandsklassen-Aufsteiger (Welper II, Kirchhellen, lb essen). Der DWZ-Schnitt der zehn Mannschaften in dieser Gruppe war im Vorjahr 1973. Alle vier Teams mit einem Schnitt jenseits von DWZ 2000 (Bochum III, Hansa II, DB Brambauer und KS Hamm) sind in dieser Gruppe .
Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.