Deutsche-Pokal-MM: Kamen scheitert im Blitzen

Am 21. und 22. Januar durften wir in Kamen die Schachfreunde von SF Neuberg, SV 03/25 Koblenz und SK Nordhorn-Blanke zur Vorrunde in der Deutschnen-Pokal-Mannschaftsmeisterschaft 2015/2016 begrüßen, um im K.O.-System den Teilnehmer für die Hauptrunde zu ermitteln.

Während Koblenz und Nordhorn-Blanke gegeneinander antreten durften, wurde Kamen, mit FM Christian Weidemann, FM Jens Lütke, FM Hansjörg Himmel und Frank Kleinegger, der 2. Bundesligist Neuberg (als Auswärtsspiel) zugelost. Da man in diesem Turnier in jeder Runde nach belieben Aufstellen kann wurde vorher abgesprochen, dass Christian und Hansi jeweils Weiß haben sollten.

An Brett 1 hatte es unser neuer FM Christian mit der Nr. 1 aus Neuberg, Nikolas Lubbe (DWZ 2500/ELO 2513)! zu tun. Doch wer hat Angst vor solchen Zahlen?! Nicht Christian! Gewohnt aggressiv mit Weiß zerlegte er den Schwarzen Wikinger-Aufbau im Skandinavier und gewann. Die Partie (kommentiert von Christian) ist als „Partie des Monats: Januar 2016” zu finden.

An Brett 2 kam Jens nicht gut aus der Eröffnung heraus und hatte einem Angriff am Koenigsflügel wenig entgegenzusetzen, sodass hinterher nur die Aufgabe blieb.

Frank erspielte an Brett 3 mit Schwarz eine gute Gewinnstellung, fiel aber leider auf einen Mattangriff herein und musste ebenfalls die Waffen strecken.

Lange Zeit stand Hansi mit Weiß eher passiv, überspielte seinen Gegner im Mittelspiel aber grandios und holte den 2. vollen Punkt mit einer schönen Schlusskombination.

Rd. 1SV Kamen-SF Neuberg2 - 21½ - 2½
BrettSpielerDWZ/ELO-SpielerDWZ/ELOErgebnisBlitzen
1Christian Weidemann2297/2337-Nikolas Lubbe2500/25131 - 0½ - ½
2Jens Luetke2201/2273-Klaus-Juergen Lutz2238/23030 - 10 - 1
3Frank Kleinegger2131/2166-Dennis Hankel2058/21430 - 11 - 0
4Hansjoerg Himmel2160/2243-Frank Drill2047/20541 - 00 - 1

Mit einem 2:2 (auch nach Berliner Wertung) ging es (in gleicher Aufstellung) in die Blitzentscheidung.

Hier holte Frank einen Sieg und Christian ein Remis; aber leider verloren Jens und Hansi, sodass Kamen mit einen 1,5 : 2,5 im Blitzen ausschied.

Am Sonntag gewann Neuberg dann noch das Spiel gegen die am Samstag ebenfalls siegreichen Koblenzer und zog somit in die Hauptrunde ein.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.