Glatter Sieg in Mülheim

Überraschend deutlich wurde der Sieg im Spitzenspiel der Regionalliga bei Mülheims Dritter Mannschaft. Beim 5,5 : 2,5 über den früheren Spitzenreiter überzeugte die gesamte Kamener Erste. Jens Lütke (jetzt Topscorer mit 7,5 Punkten aus 9 Runden), Thomas Rumpf, Heinz Georg und am Ende sogar noch Dr. Christian Weidemann (in einem schwierigen Turmendspiel) siegten und lediglich Ralf Kilian musste sich geschlagen geben. Unentschieden steuerten Udo Seepe, Frank Kleinegger und Hansjörg Himmel bei.

Das einzige, was auf die Stimmung schlug war die Meldung, dass Essen-Katernberg 2 ebenfalls gewonnen hat. So liegen beide Mannschaften weiterhin gemeinsam an der Tabellenspitze, aber Katernberg hat noch ein Spiel mehr und ist somit jetzt klarer Aufstiegsfavorit.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.