Glück kann man auch erzwingen!

10 Teilnehmer mit guten Ergebnissen und schon haben wir den Aufstieg in Liga 6 erzwungen. Es war ganz knapp, sogar punktgleich mit Oberhausen aber der bessere beste Spieler hat es herausgerissen, denn Frank Bellers hat uns entscheidend geholfen.

Quarantäne-Liga 7B Teamkampf

1 EQUIPO DE AJEDREZ BOLIVAR PRIMERO Sharingan69 55+47+44+40+34+28 248
2 Chesseando Callao Perú (◕‿◕) jonathandelacruz 36+35+33+26+24+23 177
3 Schachverein Kamen 1930 second-waltz 40+28+25+21+20+19 153
4 Oberhausener Schachverein 1887 Selenus 36+32+29+21+20+15 153
5 SC 1892 Kaufbeuren Kaicensama 30+30+25+22+19+10 136
6 SG31Bensheim Dekany 29+26+23+20+19+19 136
7 Rochade Europa – Schachzeitung Amateurmeister 29+23+20+20+18+17 127
8 SC Agon Neumünster von 1990 e.V. ProblemDog 33+21+20+15+14+10 113
9 SFBK&MPR Elite Koenigsegg_vs_Zonda 26+22+15+9+7+7 86

Herausragende Ergebnisse von Frank, Jens, Heinz und Jan Lukas, und so klappts:

1 second-waltz 2458 (Frank Bellers) 40
2 littlejoedo 2290 (Jens Lütke) 28
3 Heinza9 2269 (Heinz Georg) 25
4 piplup1636 2106 (Jan Lukas Späh) 21
5 Nerowinger 2004 (Marcel Koch) 20
6 derFelix 2183 (Felix Georg) 19
7 Brandenburger 2071 (Stefan Schulze-Bergcamen) 17
8 JOBA256 1986 (Jochen Bals) 17
9 Maskenpflicht_2020 2020 14
10 phi10 1734 (Luca Püttmann) 7

Sonntag Abend 20.01 Uhr mit 5 Minuten in Liga 6: Lasst uns wieder angreifen!

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.