Kamen V: Erfolg gegen Unna III

Am 7. Spieltag hat Kamen V einen 3,5 : 1,5 Erfolg gegen Unna III erzielt, wobei der Kampf spannender war, als es das Ergebnis vermuten lässt. An Brett 1 gelangte Klaus Poggemann schnell durch Bauernopfer in positionellen Vorteil, gewann einen Läufer und wickelte in ein gewonnenes Endspiel mit einigen Bauern und einem Springer mehr ab, wobei man zwischenzeitlich die ja nicht so häufige Konstellation eines Tripelbauern bei seiner Gegnerin bewundern durfte. Ähnlich verlief die Partie von Alexander Poggemann an Brett 5 – doch leider mit umgekehrtem Vorzeichen. Nach Läuferverlust kämpfte Alexander zwar noch mit allen Mitteln und guten Zügen weiter, doch auch hier entschieden Springer und Mehrbauern das Endspiel. An Brett 3 lieferte sich Max Zeitz mit seinem Gegner einen harten Kampf mit einem sehr verwickelten Mittelspiel, aus dem er mit der besseren Stellung (ein Freibauer) in ein Turmendspiel überleitete. Bei mehreren Seitenschachs des Gegners fehlten ihm hier allerdings noch Erfahrung und Technik, diesen Vorteil in ein Gewinn zu verwandeln, so dass man sich nach 3facher Stellungswiederholung Remis trennte. An Brett 2 geriet Jan Bernstein früh unter Druck. Der Gegner konnte den Eröffnungsvorteil jedoch letztlich nicht verwerten, so dass Jan immer besser ins Spiel kam. Mit dem Druck der Schwerfiguren auf die Rochadestellung des Gegners gelang ihm schließlich ein Turmgewinn und damit ein paar Züge später auch der Sieg in der Partie. Felix Schlie an Brett 4 zeigte diesmal seine Kämpferqualität. Erst eine Figur eingestellt, dann diese zurückgewonnen und schließlich in ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern sowie je drei Bauern auf dem Königsflügel sowie je einem Freibauern auf dem Damenflügel abgewickelt. Eigentlich eine Remisstellung; der Gegner opferte allerdings seinen Läufer, um mit den Bauern durchzubrechen. Er rechnete und spielte jedoch nicht genau genug und sah sich selbst auf einmal einem Freibauern von Felix gegenüber, so dass auch dieser Punkt an Kamen ging. Kamen V ist nun Dritter in der Tabelle und spielt um den Aufstieg mit.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.