Sicherer Sieg über SG Bochum 2

Ohne Niederlage mit 5:3 besiegte unsere 1. Mannschaft die Gäste aus Bochum. Nur zu Anfang gab es Hektik: Wir hatten keinen Schlüssel! Das hat’s schon jahrelang nicht mehr gegeben. Jeder hatte sich auf den anderen verlassen und so standen alle vor verschlossenen Türen. Zum Glück konnten kurzfristig sowohl Thomas Traunecker als auch Hubert Meschede erreicht werden, die uns retten konnten.

Wir mussten also mit 17 Minuten weniger Bedenkzeit starten aber die Laune besserte sich sogleich: Bochum ließ Brett 2 frei und so gewann Hansjörg Himmel kampflos. Schnell machten dann Udo Seepe, Thomas Rumpf und Dr. Christian Weidemann remis. Wenn die Bochumer nicht kämpfen wollen…

Also 2,5 : 1,5 für uns und kein Kamener stand schlechter, eher im Gegenteil. Jens Lütke hatte seinem Gegner flugs einen Bauern abgenommen und Felix Georg stand sehr überlegen. Frank Kleinegger konnte sich also ebenfalls ins Remis fügen denn jetzt deutete alles auf Sieg: Jens gewann sicher und stellte auf 4:2.

Nur die beiden Georgs blieben noch übrig, aber Heinz hatte mittlerweile Schwierigkeiten und drohte zu verlieren.

Auf Anweisung des Mannschaftskapitäns machte Felix jetzt in fast gewonnener Stellung Remis, um den Mannschaftssieg sicherzustellen. Zum Glück war der Gegner von Heinz aber auch nicht voll auf der Höhe und tauschte die Damen. Jetzt gewann er zwar einen Bauern, aber Heinz‘ König stand dafür sehr dominant und sicherte das letzte Remis des Tages.

Insgesamt ein problemloser Auftritt unserer 1. Mannschaft. So kann es gerne weitergehen…

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.