Supersieg unserer ersten Mannschaft!

Das sollte doch jetzt der Klassenerhalt gewesen sein:

Mit 4,5 : 3,5 siegte unsere 1. Mannschaft bei Dr. Lasker Köln und weist jetzt vor der letzten Runde 8:8 Mannschaftspunkte auf.

Und das trotz chaotischer Vorbereitung: Um 6.15 Uhr (!) sagte Chris Huckebrink telefonisch ab. Um 8.00 Uhr wurde festgestellt, dass der eigentlich vorgesehene Zug RE 1 eine halbe Stunde Verspätung hat und Heinz deshalb doch mit dem Auto fahren musste. Und einen Parkplatz in Köln zu finden war für Ralf Kilian schlicht hoffnungslos. Er musste mit 17 Minuten Verspätung beginnen! Aber auch schon wie beim Heimspiel gegen Emsdetten wurde trotz Organisationschaos ein Sieg eingefahren. Vielleicht sollten wir zu Anfang immer etwas Hektik einstreuen…

Lediglich der sehr kurzfristig eingesprungene Marcel Koch verlor nach großem Kampf, aber Heinz Georg und Udo Seepe gewannen jeweils überzeugend. Bei weiteren 5 Unentschieden reichte das zum knappen Gewinn.

Es gab jedoch auch bange Momente zu überstehen: Jens Lütke und Frank Kleinegger standen zwischendurch ziemlich bedenklich. Jens fand aber mit wenig Zeit in einer wilden Stellung die richtigen Züge zum Remis und Frank sah mit Minusbauer zum Glück den rettenden Trick, um in ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern zu kommen.

Alle anderen ließen nichts anbrennen und dann war der Jubel groß. Der Klassenerhalt ist zwar noch nicht hundertprozentig sicher, aber bei 2 Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge ganz nah.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

3 Responses to Supersieg unserer ersten Mannschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.