3. Mannschaft

Die dritte Mannschaft spielt in der Bezirksliga.

Sämtliche Spieltermine der aktuellen Saison sind unter dem Link abzurufen.



3. Mannschaft spielt in der Verbandsbezirksliga!

Dank des SV Unna spielt unsere 3. Mannschaft nächste Saison in der Verbandsbezirksliga (VBL) und steigt nicht in die Bezirksklasse ab! Die frohe Botschaft kam früher als erhofft, nämlich schon vor den Ergebnissen der anstehenden Relegationsspiele. Da Unna 2 für die VBL aufstiegsberechtigt ist und Unna nur mit einer Mannschaft in dieser antreten möchte, verzichtet Unna 2 auf den Aufstieg, sollte Unna 1 die Relegation in die Verbandsklasse nicht überstehen.

Verlängerung für die Erste; die 3. hofft auf Unna!

Nachdem unsere 1. Mannschaft am letzten Spieltag mit ihrem 4,5-Sieg über Ennepe-Ruhr den 7. Tabellenplatz sicherte, war der direkte Abstieg in die Regionalliga vermieden worden. Aufgrund der NRW-Absteiger aus der 2. Bundesliga müssen unsere besten Leute aber noch mal ran:

Am Sonntag, 27.05.2018, findet in Niederkassel das Relegationsspiel gegen die SG Niederkassel statt. Hoffen wir, dass unsere 1., wie auf bis jetzt auch, ohne Ersatzleute, in Bestbesetzung auflaufen kann.

Währenddessen muss die 3. Mannschaft auf den schachlichen Erfolg des SV Unna hoffen. Übersteht Unna die Relegation der Bezirkszweiten, verbleibt unsere Dritte in der Bezirksliga (in der neuen Saison dann Verbandsbezirksliga) und folgt nicht der 4. in die Bezirksklasse.

Immerhin hat Unna Losglück und somit in der 1. Runde spielfrei, muss im Juni dann aber auch gewinnen. Wir drücken die Daumen!

Schwarzer Tag für Kamen

An diesem Wochenende kam es knüppeldick für unseren Club: Unsere ersten vier Mannschaften haben durchweg verloren. Kamen I spielte gegen Iserlohn, gegen die es schon letztes Jahr mit 1:7 eine derbe Abfuhr gab. Lange Zeit sah es gar nicht schlecht aus, denn die Gegner waren diesmal nicht so stark besetzt wie damals. Hansjörg Himmel und Ralf Kilian machten Remis, Frank Kleinegger verlor, aber Heinz Georg machte gegen den dritten Ersatzmann den vollen Punkt:

Weiterlesen..

Überraschender Sieg der 3. Mannschaft

Diesen Sieg über Ahlen II konnte man nicht erwarten. Aber unserer Dritte gelang  ein großartiger 4,5:3,5-Sieg, womit man sich auf Platz 3 der Bezirksliga verbesserte.

Es fing schon gut an, denn Chris Rotter gewann kampflos. Weiterlesen..

Dritte Mannschaft verliert 3½ : 4½ gegen Lünen Horstmar I

Am Sonntag stand das erste Spiel der neu aufgestellten dritten Mannschaft in der Bezirksliga an. Auswärts traten wir gegen die besten Spieler von Lünen-Horstmar an. Von den DWZ-Zahlen her  waren unsere Gegner favorisiert. Dennoch konnten wir … Weiterlesen..

Saisonauftakt 2016/2017 – Kamen 6 verliert knapp mit 2 : 3

Am 28.08.2016 fand der erste Spieltag der Ligen des Schachbundes NRW statt. In ganz Nordrhein-Westfalen spielten nur fünf Ligen an diesem ersten Termin, davon immerhin zwei Ligen des Schachbezirks Hamm, nämlich die Kreisklasse und die … Weiterlesen..

Vierte Mannschaft überrascht im Vereinsduell

Manschaftskampf III-IV Bretter 1-8Im Duell der beiden Kamener Mannschaften gab es zum Saisonauftakt in der Bezirksliga eine große Überraschung. Die aus der Bezirksklasse aufgestiegene Vierte siegte klar mit 6:2. Obwohl Kamen III an den ersten sieben Brettern zum Teil deutlich bessere Wertungszahlen aufweisen konnte, gewann lediglich Kurt Markert seine Begegnung gegen Herbert Grasse. Insgesamt war der Sieg der vierten Mannschaft verdient, er fiel aber zu hoch aus. Weiterlesen..

Heute startet die Spielsaison 2015

Mit dem Kampf der dritten gegen die vierte Mannschaft startet heute mit der Bezirksliga die Spielsaison 2015 im Schachbezirk Hamm. Auf dieses Spiel hat sich die Vierte intensiv vorbereit. Nominell ist allerdings die Dritte mit einer durchschnittlichen DWZ von mehr als 100 Punkten gegenüber der Vierten als Favorit anzusehen.

Die vierte Mannschaft bereitet sich intensiv auf den Mannschaftskamp am Sonntag, dem 30. August 2015 vor!

Die vierte Mannschaft bereitet sich intensiv auf den Mannschaftskampf am Sonntag, dem 30. August 2015 vor!

An etlichen Spielabenden stand Christian als Trainer zur Verfügung. Ob es ihm gelungen ist, die Spieler auf die bevorstehende Aufgabe so gut vorzubereiten, dass wir eine Überraschung erleben, bleibt abzuwarten.

Interessierte können den Kampf live in der AWO verfolgen.