Auflösung 5. Runde Sommer-Schachquiz

Alle bei mir eingegangenen Lösungen von Aufgabe 5 sind identisch. Also kann man wohl davon ausgehen, dass 168 Möglichkeiten, 2 schwarze Springer auf ein Schachbrett zu stellen, wenn sie sich gegenseitig decken, richtig ist.

Und diese Mitspieler haben das auch korrekt herausbekommen:

Jan Lukas Späh war der schnellste und erhält dafür 60 Punkte. Jan Schulte folgt (50), Axel Schulte (40), Thomas Rumpf (35), Jochen Bals (30), Fabian Schlottmann (25), Hubert Meschede (20) und Felix Georg (15) ergattern sich die restlichen Punkte.

Damit ergibt sich folgender Endstand des Sommer-Schachquiz 2016:

  1. und Gesamtsieger Jan Schulte (172 Punkte). Herzlichen Glückwunsch!
  2. Jan Lukas Späh hat 167 Punkte
  3. Axel Schulte 156
  4. Fabian Schlottmann 139 (ausser Konkurrenz)
  5. Jochen Bals 117
  6. Hubert Meschede 97
  7. Thomas Rumpf 93
  8. Felix Georg 79
  9. Reiner Tubis 49
  10. Christian Krabbe 46
  11. Marcel Koch 39
  12. Jens Lütke 33
  13. Christian Schlüter 27 (a.K.)
  14. Dr. Dirk Markert 25
  15. Chris Rotter 14
  16. Udo Seepe 9
  17. Stefan Schulze-Bergcamen 2

Die ersten 3 erhalten Pokale, die Plätze 1 bis 3 und 5 bis 7 ausserdem auch Buchpreise. Die Preisverteilung findet demnächst statt, wenn das Restegrillen angesagt ist.

Ich hoffe, es hat Euch Spass gemacht.

Euer Heinz

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.