Weihnachtsblitzen 2018

Das traditionelle Weihnachtsblitzen findet in diesem Jahr am 14. Dezember statt. Alle Mitglieder (und auch Sebastian!) sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung startet um 20:00 Uhr. Wie immer gibt es für alle Preise zu gewinnen.

Das Weihnachtsturnier für die Jugendlichen startet um 17:00 Uhr und wird als kombiniertes Blitz- und Juxturnier durchgeführt.

Schach pervers: Heinz nicht zu toppen

Was einige schon vorher vermutetet hatten, war nach fünf Runden „Schach pervers“ bewiesen: Hier kann keiner Heinz Georg das Wasser reichen! Lediglich in der ersten Runde musste er sich Felix geschlagen geben. Danach gewann er alles. Und die Anforderungen waren durchaus vielfältig: In der ersten Runde stand „King of the Hill“ auf dem Plan. Weiter ging es mit Schlagschach, worauf das relativ normale 960er Schach, eine Erfindung Bobby Fischers, folgte. Müllschach und Zylinderschach bildeten den Abschluss. Die Begabung für „Schach pervers“ scheint übrigens in der Familie zu liegen, Felix wurde Dritter.

NrName12345678PunkteRang
1Felixx-121-1,505,53.
2Marcel-x01221-62.
3Heinz12x--22291.
4Pascal01-x1-0138.
5Chris10-1x2-154.
6Thomas-00-0x21,53,56.-7.
7Dirk0,5102-0x-3,56.-7.
8Udo2-0110,5-x4,55.
Ergebnisse "Schach pervers" am 27. Juli 2018

Sensation beim 10-Minuten-Schnellschach

Unter dem Mottol „Die höchste Verbesserung der H-Zahl gewinnt“ wurde am letzten Freitag ein Schnellschach-Turnier durchgeführt. Bei einer Bedenkzeit von 10-Minuten plus 3 Sekunden pro Zug war abzusehen, dass jede Runde inklusive Ergebnismeldung und Auslosung etwa ein halbe Stunde dauert. Daher entschied sich Turnierleiter Heinz Georg für ein sieben Runden Turnier im Schweizer-System. Die H-Zahl ist die Turniererfolgszahl eines Turnieres. Sie berechnet sich aus der durchschnittlichen DWZ der Gegner und dem Prozentergebnis, das man gegen diese Gegner erzielte.

Zunächst so es so aus, als würde Thomas Rumpf ein Start-Ziel-Sieg gelingen, lang mähte er seine Gegner nieder und errang Punkt um Punkt. Gegen Ende ließ er dann jedoch ein wenig nach, kein Wunder bei den sommerlichen Temperaturen, die auch noch in den späten Abendstunden anhielten. Am Ende am besten mithalten konnte noch unser Bezirksblitzmeister Heinz, der den zweiten Platz belegte. Die eindeutigen Sieger an diesem Abend waren aber die Schachfreunde Bernd Schäfer und Alfred Loeber. Beide sind Hobbyspieler und unserer Einladung zu diesem Turnier gefolgt. Alfred wurde Turniersieger, Bernd belegte einen hervorragenden dritten Platz.

RangNamePunkte
1.Alfred Loeber296
2.Heinz Georg156
3.Bernd Schäfer109
4.Marcel Koch106
5.Thomas Rumpf90
6.Reinhard Heinrich19
7.Thomas Traunecker-4
8.Jochen Bals-52
9.Dominik Riemer-74
10.Chris Rotter-113
11.Felix Georg-123
12.Dirk Markert-207
13.Hansjörg Himmel-251
14.Marwit Siebel-279

1. Blitzturnier beim Sommerschach

Die erste Veranstaltung unserer Sommerschach-Serie ist am letzten Freitag durchgeführt worden. Insgesamt haben 14 Teilnehmer mitgespielt. Knapper Sieger wurde Jens, der nur 2,5 Punkte abgeben musste. Dicht gefolgt auf den Plätzen 2 bis 4 waren Felix, Heinz und Carsten mit nur einem halben Punkt weniger. Die einzelnen Ergebnisse sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen.

Nächste Woche geht es weiter mit dem Wettkampf, bei der die höchste Verbesserung der H-Zahl gewinnt. Die Spitzenreiter vom Freitag werden dann wahrscheinlich schlechte Karten haben. Es wird spannend, wer die/der nächste Sieger/in wird.

Ergebnisse des Blitzturniers am 13. Juli 2018
NrName1234567891011121314PunkteRang
1Reinhardx00½11101001005,59.
2Felix1x111111110010102.-4.
3Hansi10x11½11110½½08,55.
4Marcel½00x½000110½½0411.-12.
5Dominik000½x0½0100000213.
6Christian00½11x1½110½006,58.
7Jochen0001½0x11½0000411.-12.
8Thomas10011½0x111½½07,57.
9Marwit00000000x00000014.
10Dirk100010½01x00014,510.
11Jens1111111011x½0110,51.
12Udo01½½1½1½11½x0½86.
13Heinz10½½111½1111x½102.-4.
14Carsten11111111100½½x102.-4.

Sommerschach 2018

Die Sommerschach-Serie, die mit dem Problemlösewettbewerb im Anschluss an unsere Jahreshauptversammlung beginnt, umfasst in diesem Jahr insgesamt 9 Termine. Durchgeführt und geleitet wird die Serie von Heinz Georg. Der Problemlösewettbewerb findet wie die JHV in Heeren statt. Alle anderen Termine des Sommerschach 2018 werden im Sporthotel ab 20:00 Uhr durchgeführt. Die einzelnen Veranstaltungen haben folgende Inhalte:

Eingeladen zum Sommerschach 2018 sind alle Freunde des Schachs, gleichgültig ob sie einem Schachverein angehören oder nicht.

Einzelpokal und Viererpokal 2017/18

Die Ausschreibungen zum Viererpokal und Einzelpokals des Schachbezirks Hamm sind bereits seit einiger Zeit veröffentlich. Anmeldungen sind noch bis Ende September bei Jochen Leifeld (Mail: Jochen at Leifeld-Ahlen.de) möglich. Die Spiele für den Einzelpokal finden im Zeitraum vom 13. Oktober bis zum 16. März statt. Es wird maximal 4 Paarungen geben. Genauere Information sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Die Modalitäten für den Viererpokal sind in der Ausschreibung enthalten.