Kamener erfolgreich beim 35. Oberadener Benefiz-Turnier

Beim diesjährigen Benefiz-Turnier im Bergkamener Stadtteil Oberaden waren viele Mitglieder unseres Vereins und Spieler, die unserem Verein nahe stehen, dabei. Gespielt wurde in drei Altersklassen, für einige der Jüngeren war es eines ihrer ersten Turniere. Mit Felix Georg und Alexander Poggemann, der sogar alle neun Runden gewann, siegten gleich zwei Kamener in ihrer Altersklasse! Erster bei den Jugendlichen wurde Markus Rau von der Schachvereinigung Hamm.

Folgendes sind die Kamener Platzierungen im Einzelnen:

Schüler:
1. Alexander Poggemann (9,0)
4. Maxim Poggemann (5,0)
9. Marina Schulze-Bergcamen (4,5)
15. Patrick Schwarze (3,0)
17. Nico Sutter (2,0)

Jugendliche:
6. Luca Püttmann (4,0)
7. Thabo Bals (4,0)

Erwachsene:
1. Felix Georg (7,0)
6. Stefan Schulze-Bergcamen (6,0)
9. Jochen Bals (5,5)
13. Thomas Wiese (5,0)
18. Klaus Poggemann (5,0)
19. Reinhard Heinrich (4,5)
20. Jan Lukas Späh (4,5)
21. Jan Schulte (4,5)
33. Lutz Decking (3,0)

Die Einnahmen des alljährlichen Oberadener Blitzschachturniers werden an einen guten Zweck gespendet, in diesem Jahr an gehörlose Kinder in Keren (Eritrea). Die Preise wurden größtenteils von verschiedenen Firmen und Privatpersonen gestiftet. Dieses Jahr nahmen rund 70 Schachspieler aus der Region teil, insbesondere die Erwachsenen-Gruppe war mit circa 40 Teilnehmern und Wertungszahlen von teilweise mehr als 2100 Elo stark besetzt.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Kamener erfolgreich beim 35. Oberadener Benefiz-Turnier

  1. Thomas sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an die beiden Turniersieger Alex und Felix.
    Besondere Glückwünsche an die Turnierdame Marina. – 50 % – sehr gutes Ergebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.