Ein paar zu wenige

Diesmal waren nicht genug Spieler dabei und deshalb sind wir Letzter in Liga 4 geworden und abgestiegen. Schade, denn beim letzten mal waren wir stark besetzt und wären ja fast aufgestiegen.

Quarantäne-Liga 4C Teamkampf

1 Aragua Chess Association FM Danirod 42+40+39+38+34+32+27 252
2 Eppingen Chess IM gravereaper 74+44+34+33+20+19+18 242
3 Rising Phoenix FM FlamingFM 49+44+41+40+29+28+7 238
4 SV 1920 Hofheim GM Odessacoach 54+34+31+29+29+27+22 226
5 SV Mattnetz Berlin e.V. MARCO-CM67 44+38+37+30+27+27+20 223
6 Sunnyside chess club Leyla0 45+32+30+29+25+24+22 207
7 LEGIÓN DE AMÉRICA SicknessGaming 35+34+31+26+26+24+24 200
8 Sfr. Nord-Ost Berlin The_naked_Director 32+30+30+28+24+24+24 192
9 SW Nürnberg Süd morischwilli 35+28+27+26+26+25+22 189
10 Schachverein Kamen 1930 Fabian49 34+33+32+25+16+16+6 162

Da pro Mannschaft die 7 besten gewertet werden, wird es mit nur 8 Leuten natürlich schwer:

1 Fabian49 2474 (Fabian Schlottmann) 34
2 campesinojack 2336 (FM Hans Werner Ackermann) 33
3 Heinza9 2287 (Heinz Georg) 32
4 derFelix 2202 (Felix Georg) 25
5 Brandenburger 2140 (Stefan Schulze-Bergcamen) 16
6 littlejoedo 2241 (FM Jens Lütke) 16
7 phi10 1732 (Luca Püttmann) 6
8 Dahumm 1842 (Manuel Möller)  2

Aber egal: Am Donnerstag um 20.01 Uhr gehts weiter. Und da dann Feiertag ist, machen bitte alle wieder mit. Dann warten Mannschaften u.a. aus Österreich, Russland und Südamerika.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.