Etwas mehr Beteiligung bitte!

Nach 2 unnötigen Abstiegen melde ich mich mal wieder zu Wort. Beim ersten mal lag es daran, das die beiden Gruppenleiter das Turnier nicht freigeschaltet hatten. Und ab da waren wir einfach zu wenige, um wieder aufsteigen zu können. Aber wir kämpfen weiter und wenn mal wieder ein paar mehr Leute mitmachen, wirds auch wieder aufwärts gehen.  Denn bei dem aktuellen Lockdown light kann ohnehin nicht Nahschach gespielt werden.

Lichess Quarantäne-Liga 8C Teamkampf

1 Team Scandi Froomedog 57+37+35+32+25+9 195
2 Iraq chess team mohammed-Tarek 28+27+26+24+23+21 149
3 VdSF Bonn slow_patzer 30+28+22+20+16+14 130
4 Sodermanlands SF bragesjo 36+27+17+16+16+16 128
5 Schachverein Kamen 1930 Fabian49 40+37+21+10+5+4 117
6 Rheydter Schachverein 1920 biginge 27+21+21+15+14+14 112
7 SK Münster 1932 AmBreilbusch 25+22+21+15+13+11 107
8 SK Neumarkt Lenz2002 20+16+15+14+12+10 87
9 Los kings venezolanos Melospego 18+17+17+12+10+8 82
10 SCDBB Deep_Thought42 13+13+7+4+0+0 37

3 tierisch gute Leistungen gab es diesmal:

1 Fabian49 2486 (Fabian Schlottmann) 40
2 Heinza9 2284 (Heinz Georg) 37
3 JOBA256 2007 (Jochen Bals) 21
4 MLankers 2076 (Marcus Lankers) 10
5 phi10 1757 (Lua Püttmann) 5
6 Nerowinger 1996 (Marcel Koch) 4
7 piplup1636 2058 (Jan Lukas Späh) 2

Fabian H-Zahl 2537, Heinz 2399 und Jochen 2273: Sehr gut, Leute! Es hätte also nur einer mit 13 Punkten gefehlt um wieder aufzusteigen. Das sollte beim nächsten mal doch machbar sein. Macht also am Donnerstag 20.01 Uhr mit!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.