Heinz Georg ist Bezirksmeister

Mit hauchdünnem Vorsprung ist Heinz Georg vor dem punktgleichen Rafael Torres-Kuckel Meister des Schachbezirks Hamm geworden. Die bessere Buchholzwertung von 0,5 Punkten gab den Ausschlag. Der amtierende Bezirksmeister verteidigte damit zum Jahresende erfolgreich seinen Titel.

Während die erste Runde noch erwartungsgemäß für den neuen Titelträger lief, verhieß ein Patzer in der zweiten Runde nichts Gutes.

In der dritten Runde sah alles wieder nach einem Remis aus, aber in einem schwierigen Endspiel gelang es dem Gegner von Heinz nicht, das Spiel zu halten. Hin und Her ging es dann in der nächsten Runde.

In der fünften Runde spiele Heinz gegen den starken Thomas Henrichs (DWZ 2417) und musste sich nach 37 Zügen geschlagen geben. Die sechste Partie brachte ein schnelles Remis nach 19 Zügen. Vor der letzten Runde waren Heinz und Rafael punktgleich. In der letzen Runde musste Heinz also unbedingt gewinnen!

Nur einen halben Punkt hinter seinem Vater erzielte Felix mit 4,5 aus 7 in der Bezirkswertung den 6. Platz. Thomas Wiese erreichte mit 3,5 einen Platz im mittleren Tabellenfeld.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.