Heinz gewinnt weiter

In der Mannschaft spielt er zurzeit schlecht, aber die offene Kamener Stadtmeisterschaft, das 10. Franz-Kappenberg-Open scheint er zu gewinnen: Heinz Georg hat auch in der fünften Runde nichts anbrennen lassen und gewann locker gegen Marcel Koch. Auf Platz 2 folgt jetzt sein Sohn Felix Georg, aber schon mit deutlichem Abstand von 1,5 Punkten. Der siegte mit Schwarz über Sebastian Zimmer aus Werl. Weitere Siege holten Udo Seepe gegen Reinhard Heinrich, Jochen Bals gegen Kurt Markert, Florian Schicktanz gegen Luca Püttmann und Robin Schulz gegen seinen Vater Wolfgang Schulz. Dr. Dirk Markert und der Vereinsvorsitzende Thomas Traunecker machten remis.

Mit jeweils 3 Punkten liegen Udo Seepe, Florian Schicktanz, Thomas Traunecker, Jochen Bals und Dr. Dirk Markert in Lauerstellung hinter Familie Georg.

Am Freitag, dem 30.11., 20.00 Uhr im Spiellokal Heerener Str. 205 zur vorletzten Runde steht das Spitzenduell Felix Georg gegen Heinz Georg an. Bei Partien zwischen beiden gehts trotz Familienbande meist hoch her!

Zuschauer sind herzlich willkommen.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.