9. Franz-Kappenberg-Open

9fko

Am Freitag, 03.02.2017 beginnt die offene Kamener Stadtmeisterschaft, das 9. Franz-Kappenberg-Open.

Termine: 03.02., 10.02., 17.02., 03.03., 10.03., 17.03. und 24.03.2017 jeweils 20:00 Uhr
Spielort: Sporthotel, Am Schwimmbad 8, 59174 Kamen
Modus: 7 Runden Schweizer-System
Bedenkzeit: 40 Züge/2 Std. + 1/2 Std. Rest
Preise: 1. Platz: 150,- € + Franz-Kappenberg-Pokal, 2. Platz: 100,- €, 3. Platz: 75,- €, 4. Platz 60,- €, 5. Platz 50,- €, div. Ratingpreise
Startgeld: 20,- €; 15,- € für Jugendliche (U18), Schüler, Studenten & Erwerbslose
Anmeldung: Udo Seepe, Tel: 02307/926576, Mail: zockergott1@gmx.net

In der Ausschreibung sind die genauen Modalitäten zu finden.

Sieg über Siegen!

Einen verdienten 5:3 – Sieg über den Tabellenletzten aus Siegen gab es am letzten Spieltag der NRW-Klasse im Kalenderjahr 2016. Deutlich über eine Stunde Fahrtzeit ist schon etwas stressig und Ralf und Christian waren noch viel länger unterwegs, die holten zwischendurch auch noch Ralfs Mutter ab um sie zu Verwandten zu bringen. Und ausserdem regnete es fast den ganzen Tag. Aber wenn es trotzdem zum Mannschaftssieg reicht, was will man mehr? Weiterlesen..

Wichtiger Sieg für die Vierte

In der Bezirksklasse konnte Kamen 4 auch in der vierten Runde die Siegesserie fortsetzen. Da Hubert Meschede als Jugendwart und Mannschaftsführer sowie Jan Schulte als Spieler beim U20-Spiel in der NRW-Jugendliga waren, kamen Reinhard Heinrich und Manfred Jaeger zum Einsatz, die mit 1,5 Punkten einen wichtigen Anteil zum Mannschaftssieg beisteuerten. Auch wenn das Ergebnis, zumindest auf dem Papier, knapper als die letzten Male war, konnten wir durch den Punktgewinn gegen den Mitaufstiegsfavoriten Caissa Hamm 2 unsere Spitzenposition in der Bezirksklasse weiter ausbauen, sodass wir schon fast sicher aufgestiegen sind. Weiterlesen..