Erinnerung: Versammlung am 21.01.

Kurze Erinnerung: Morgen findet um 19:30 Uhr in der VHS eine Versammlung statt!
Themen sind unter anderen die aktuelle Lage und Entwicklung des Vereins.

Wenn ihr nicht in persona teilnehmen könnt/wollt, wir führen die Veranstaltung Hybrid (lokal & online) durch: Über https://tu-dortmund.zoom.us/j/95796121269?pwd=angxWHZoemtLbG1lcS9ibm9WTU9RZz09 erhaltet ihr Zugang. Das Passwort veröffentliche ich nicht hier, ruft mich dafür bitte an oder schreibt mir: 0152/25478937 oder marcel.koch.device@gmail.com.

Für die Versammlung gilt 2G!

Frohe Weihnachten

Liebe Vereinsmitglieder und Schachfreunde,

zwei schwierige Corona-Jahre liegen hinter uns. Nachdem wir erst ein gutes Jahr nicht spielen durften, mussten wir kurzfristig den Spielbetrieb wieder reorganisieren – wobei den meisten unser zwischenzeitlich bezogenes neues Spiellokal in der VHS noch völlig unbekannt war. Nach einer kurzen Phase mit fast normalen Bedingungen kamen wieder neue Beschränkungen wie 2G und die durchgängige Maskenpflicht am Brett auf uns zu. Jetzt steht Omikron vor der Tür und es ist fraglich, ob der Spielbetrieb eventuell wieder ausgesetzt wird.

Da während der ganzen Zeit auch der Austausch im Verein auf der Strecke blieb und unsere regelmäßigen JHVs nicht durchgeführt werden konnten, werden wir am 21. Januar 2022, um 19:30 Uhr eine Versammlung in der VHS abhalten, um die aktuelle Lage und die Zukunft des Vereins zu besprechen. Mit welchen Corona-Maßnahmen diese dann durchgeführt wird, lässt sich leider noch nicht absehen.

Bis dahin wünschen wir vom Vorstand euch trotz alledem ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreichen und vor allem gesundes Jahr 2022!

Thomas Traunecker

Update 3G & 2. Mannschaft gewinnt kampflos

Das Land NRW hat klargestellt, dass es doch weiterhin bei der 3G-Regelung bleibt! Wer zum Mannschaftskampf antreten möchte, muss also einen Nachweis über einen negativen Schnelltest (von einer offiziellen Teststelle und bei Spielbeginn nicht älter als 48 Std.), den vollständigen Impfschutz oder seine/ihre Genesung vorweisen.

Ob es daran lag weiß man nicht, jedenfalls hat Matt Inn Dortmund das Spiel am Sonntag gegen unsere 2. Mannschaft abgesagt; wir gewinnen also kampflos. Gleichzeitig haben auch Brackel 4 und Annen ihr Spiel gegeneinander abgesagt (0:0 => keine Mannschafts- & Brettpunkte für die beiden), weshalb unsere Tabelle nochmal freundlicher als zuvor für uns ausschaut.

Saison 2019-2021 wird fortgesetzt!

Der SB NRW, der SVR und der SB Hamm haben beschlossen, dass die laufende Saison bis zum 31.08.2021 spielerisch abgeschlossen wird.

Die 1. Mannschaft war letztes Wochenende direkt mit einem Doppelspieltag konfrontiert und spielte am Samstag gegen den LSV Turm Lippstadt. Beide Mannschaften traten mit 2 Ersatzleuten an und Kamen unterlag leider mit 3,5 – 4,5. Das Antreten für das angesetzte Nachholspiel am Sonntag war nicht zu bewerkstelligen und der SF Lieme stimmte auch keiner Verlegung zu, sodass der Mannschaftskampf abgesagt werden musste.

Das Samstagsspiel fand in unserem neuen Spiellokal, der VHS Kamen-Bönen, statt. Es liegt genau auf der anderen Straßenseite unseres bisherigen Spielorts.

Für unsere anderen Mannschaften stehen noch folgende Begegnungen an: Weiterlesen..

Aktuelles Update vom Verein in der Corona-Krise

Die Erwachsenen treffen sich im privaten Rahmen in Nicky’s Pub an der Heerener Straße. Es gelten dabei die Hygieneregeln des Lokals!

Die Wiederaufnahme des Jugendtrainings ist zurzeit nicht möglich. Nach Rücksprache mit der Stadt und unserem Rechtsbeistand kommt kein annahmefähiges Hygienekonzept zustande. Hauptproblem ist die notwendige Komplettreinigung/-desinfizierung vor und nach jedem Training, insbesondere der Toilettenanlagen. Durch die Stadt erfolgt keine Reinigung. Im Zuge dieser Klärung ist uns auch bekannt geworden, dass uns unser Vereinslokal nur noch bis Ende des Jahres zur Verfügung stehen wird:
Ab Januar 2021 wird das gesamte Gebäude von der Stadt anderweitig vergeben. Das Gebäude steht bereits jetzt, bis auf uns, komplett leer und alle Mietverträge sind gekündigt.

Wir befinden uns zurzeit in Verhandlungen mit mehreren Seiten, unter anderem der VHS, der Stadt, dem DRK und der evangelischen Kirche und hoffen, euch bis Mitte Oktober (möglichst bei einem Präsenztreffen) eine Lösung präsentieren zur können, die die Zukunft unseres Schachvereins unter dem Aspekt sichert, dass das Jugend- & Erwachsenentraining, sowie die Mannschaftskämpfe, künftig wieder an einem Ort stattfinden können.

Von Seiten des Bezirks und des Schachbundes NRW gibt es die Entscheidung, dass die Saison 2019/2020 zur Saison 2019/2020/2021 wird (es gibt also keine neue Saison 2020/2021) und die noch offenen Mannschaftskämpfe ausgetragen werden sollen. Die Wiederaufnahme des offiziellen Spielbetriebs ist momentan für Februar/März 2021 geplant.

In der Hoffnung, dass jeder von euch Gesund durch diese schwere Zeit kommt, bitten wir für neue Infos um Geduld bis Mitte Oktober. Wer über unsere Lage sprechen möchte, kann Thomas gerne immer ab ca. 19:00 Uhr unter 02307/72103 telefonisch erreichen.

Der Vorstand

Wir trauern um Friedhelm Wittkugel

Unser langjähriges Vereinsmitglied Friedhelm Wittkugel verstarb am 19. Mai im Alter von 87 Jahren. Bis 2012 spielte er für unsere 2. Mannschaft erfolgreich in der Verbandsklasse und auch danach blieb er dem Schachsport treu. Die nächsten 7 Jahre war er eine feste Größe im Seniorenschach und fuhr von einem Turnier zum nächsten.
Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Verwandten. Wir werden ihn als außergewöhnlichen Schachfreund und Menschen in Erinnerung behalten.

Hallo Heinz,
liebe Spieler des SV Kamen 1930,

ich habe gestern vom Tod unseres Freundes Friedhelm Wittkugel erfahren.

Auch wenn mich die meisten nicht kennen werden, ich habe für kurze Zeit von 1969 bis 1974 in Kamen gespielt. Friedhelm war neben Franz Kappenberg und anderen ein Mentor für mich. Er hat mich unterstützt, mir Seiten aus Büchern kopiert, mich als Jugendlichen zu Turnieren gefahren. In den Jahren 1972 bis 1973 hat er den „Schiefen Turm“ herausgebracht, die damalige Vereinszeitung des SV Kamen 1930. Anbei ein Deckblatt.
Es gab insgesamt fünf Ausgaben, die ich alle abgeheftet habe. Von einer Karnevalsfeier der SV -das gab es damals wirklich!- habe ich seit fast 50 Jahren Plakate eingerahmt und aufgehängt, die Friedhelm aus seinem Reisebüro -HAPAG LLOYD- bei unserem damaligen Wirt Büllesbach angebracht hatte.
Bei aller Trauer, ich hätte nichts dagegen bis 86 noch Turnierschach spielen zu können.

Viele Grüße,
Ralf Smekal
SG Post/Süd Regensburg, Legio III Italica

Einstellung aller Schach-Veranstaltungen in NRW

Bis auf weiteres sind alle Mannschaftskämpfe von Bezirk, Verband und NRW abgesagt!
Der SV Kamen wird zunächst kein Jugendtraining und Seniorentraining durchführen; die Veranstaltungen des Seniorentraining finden somit auch nicht statt!

*Update vom 14.03.2020*
Im Seniorenbereich wird der komplette ofizielle Spielbetrieb ausgesetzt,
d. h. es finden auch keine offiziellen Turniere wie das Verbandsblitzen
statt!

Die letzte Runde der Bezirksjugendeinzelmeisterschaft wird ersatzlos
gestrichen und der Stand nach der 6. Runde gilt als Endstand! Da die
Verbandsebene bereits in den Ferien (zumindest bislang) stattfindet, ist
eine Verlegung nicht möglich.

Das angesetzte Jugendblitzturnier am 28.03. in Unna ist noch nicht
abgesagt, von unserem Verein aus wird allerdings keine Teilnahme
organisiert. Wer dort mitspielen möchte, muss dies eigenverantwortlich tun.

7. Runde des 12. Franz-Kappenberg-Open (Korrektur)

Rangliste des 11. Franz-Kappenberg-Open

RangNameDWZPunkteBuchhSoBergDWZ+/-
1Georg, Heinz21025,026,518,00-12
2Berens, Thomas18144,527,016,25+30
3Späh, Jan-Lukas17894,029,016,25+51
4Georg, Felix19254,026,515,000
5Seepe, Udo20474,025,513,25-32
6Dr. Markert, Dirk18464,025,011,25+3
7Traunecker, Thomas18744,014,513,50-1
8Zimmer, Sebastian17133,522,57,50+1
9Koch, Marcel19343,522,08,75-15
10Signorile, Paolo15662,522,54,50+17
11Tubis, Reiner16802,521,55,00-38
12Püttmann, Luca11430,521,52,00+26

Paarungen der 7. Runde des 11. Franz-Kappenberg-Open

BrettNamePkt.-NamePkt.Ergebnis
Brett 2 und Brett 4 wurden durch einen Drag&Drop-Fehler falsch eingestellt! Hier die korrigierten Paarungen:
1Späh, Jan Lukas(3½)-Georg, Heinz(4½)½:½
2Seepe, Udo(3½)-Georg, Felix(3½)½:½
3Berens, Thomas(3½)-Zimmer, Sebastian(3½)1:0
4Traunecker, Thomas(3½)-Püttmann, Luca(0)½:½
5Tubis, Reiner(2½)-Dr. Markert, Dirk(3)0:1
6Signorile, Paolo(2½)-Koch, Marcel(2½)0:1

Paarungen der 6. Runde des 11. Franz-Kappenberg-Open

BrettNamePkt.-NamePkt.Ergebnis
1Traunecker, Thomas(3)-Georg, Heinz(4)½:½
2Georg, Felix(3)-Berens, Thomas(3)½:½
3Dr. Markert, Dirk(3)-Späh, Jan Lukas(2½)0:1
4Zimmer, Sebastian(2½)-Signorile, Paolo(2½)1:0
5Tubis, Reiner(1½)-Koch, Marcel(2½)+:-
6Seepe, Udo(2½)-Püttmann, Luca(0)+:-