5-Jahres-Wertung

Dem Himmel sei Dank – und zwar dem Hansi Himmel sei Dank! Da hatte sich doch tatsächlich ein Fehler in die 5-Jahres-Wertung eingeschlichen, denn einige Ergebnisse aus der Saison 2015/16 waren nicht richtig berücksichtigt worden. Unserem FM war das aufgefallen. Nun ist der Fehlerteufel hoffentlich verjagt.

Schalke-Fan Felix Georg hat dadurch einen noch größeren Vorsprung auf Platz eins. Weitere Zweifel an der Statistik scheinen da durchaus angebracht zu sein, oder? Hansi Himmel selbst rückte durch die Ergänzungen zwei Plätze nach vorn. Nun benötigt man schon 25 Punkte, um zu den Top Ten zu gehören.

Hier der aktualisierte Stand mit 69 Kamener Spielerinnen und Spielern.

PlatzName12/1313/1414/1515/16 neu16/17Summe
1F. Georg6/98½/105/87/104½/1131/48
2C. Krabbe7½/94½/96/76½/94½/829/42
3T. Wiese7½/84½/95/93½/97½/1228/47
4J. Bals3/56½/86/77/105/927½/39
5D. Markert6/104/114/68/95½/827½/44
6J. Späh3½/86/96½/96/104½/826½/44
7M. Koch5½/105/95½/84½/105½/926/46
8S. Schulze-Bergc.4½/86/104/75/115½/1025/46
9H. Himmel4½/85½/85/95½/84½/925/42
10W. Finke4½/94/76/85½/95/1025/43
11C. Rotter6½/105/84½/103½/85/1124½/47
12J. Bernstein5½/84½/65/75/54/724/33
13C. Weidemann4/75½/96½/95½/92½/924/43
14F. Kleinegger7/95½/93/94½/94/924/45
15U. Seepe4/95/95/95½/94/823½/44
16S. Kreutzberg3½/85½/75/95/73½/822½/39
17R. Tubis2½/95½/103½/74/97/922½/45
18K. Markert7/95½/102/74½/93½/1022½/45
19W. Knöpper4½/84½/86/83½/83½/722/40
20R. Kilian6/94/92½/93½/76/922/43
21W. Grundmann5½/91½/73/83/99/1022/43
22H. Georg4/95½/84½/95/93/822/43
23T. Traunecker7/93/83/55½/101½/420/36
24D. Riemer3/56/62/25½/92½/419/26
25H. Grasse2/73½/106½/81/86/919/42
26L. Decking4½/85/7x5½/62½/417½/25
27H. Rybicki5/82½/72½/72½/85/817½/38
28M. Möller4½/84/63½/72/43/717/32
29H. Meschede6/93½/70/14/83½/817/33
30Y. Rumpf3½/53/74½/65/7½/216½/27
31J. Schulte4½/93/53/102½/62½/515½/35
32M. Jaeger4/91½/56/111/32/414½/32
33J. Loschek4½/66½/71/1xxxx13/14
34R. Heinrich1½/94/72½/82½/82/512½/37
35M. Zeitz1/22/34/54/51/412/19
36T. Schwarz2½/73½/72/52/62/512/30
37M. Fehst2/74½/82/53/7xxx11½/27
38K. Koch6/83/81½/3xx10½/19
39J. Lütkexxxxxxxxx4½/95/99½/18
40S. Schwarz1½/52/41/3x4½/59/17
41C. Neumann4/81½/43½/8xxxxxx9/20
42F. Schliexxx3/55/58/10
43D. Krausexxxxxxxxx3/84/77/15
44J. Riemerxxx3/43½/66½/10
45K. Poggemannxxxxxxxxxxxx6/76/7
46T. Decking2/22/4x1/1x5/7
47M. Zebrowskixxxxxxxxxxxx4½/54½/5
48D. Hensel4½/9xxxxxx4½/9
49T. Rumpfxxxxxxxxxxxx4½/114½/11
50C. Ewald0/33/61/1½/1x4½/11
51H. Sochacki2½/52/6xxxxx4½/11
52N. Darenbergxxx3/51½/74½/12
53D. Henselx4/5xxxxx4/5
54W. Ziebarth1½/5x1/20/51½/74/19
55A. Poggemannxxxxxxxxxxxx3½/63½/6
56C. Huckebrinkxxxxxx3½/80/4x3½/12
57M. Rönnpagel3/5xxxx3/5
58L. Püttmannxx0/10/13/43/6
59L. Koch3/50/1xxxxx3/6
60I. Riemerxx½/6½/62/53/17
61T. Loschek1½/31/1xxxxx2½/4
62J. Schliexxx2½/40/12½/5
63T. Dang1/21/1xxxxx2/3
64C. Schwarznecker2/30/1xxxxx2/4
65K. Seepe½/1½/1x½/1x1½/3
66M. Bersch1/2xxxxxx1/2
67E. Schenkmann½/1xxxx½/1
68R. Jour½/2xxxxxx½/2
69D. Rückertxxxx½/3½/3

5-Jahres-Wertung: Mehr als 20 Spieler mit über 20 Punkten

Felix Georg ist in der abgelaufenen Saison einer der Spieler mit dem höchsten DWZ-Zuwachs. Obwohl die Jugendspiele unberücksichtigt sind, etablierte sich der „große Georg“ in der 5-Jahres-Wertung ebenfalls an der Spitze – trotz eines eigentlich negativen Punktekontos. Nicht nur die tollen Ergebnisse der Vorjahre, sondern auch das wichtige Remis im letzten Spiel der gesamten Saison (zum 4:4 samt Klassenerhalt in der NRW-Klasse) waren entscheidend. Christian Krabbe rutschte so noch auf den zweiten Platz und hat ein großes Kaltgetränk als Belohnung für Felix bereits versprochen …

Erfreulich ist, dass mehr als 20 aktive Kamener eine Bilanz von über 20 Punkten aufweisen können. In der Tabelle ist die Liga-Zugehörigkeit nicht ablesbar, daher sind die Resultate der ersten Mannschaft überaus beachtlich. So ist beispielsweise Spitzenspieler Christian Weidemann trotz erstmals negativer Bilanz mit 23 Punkten in der Liste weit oben. Fleißigster Spieler in der abgelaufenen Saison war Thomas Wiese mit 12 Einsätzen. Bester Punktesammler dagegen Wolfgang Grundmann mit einem Super-Score (9/10). Erwartungsgemäß ist die zweite Mannschaft nach den beiden Aufstiegen mit mehreren Spielern im Vorderfeld vertreten.

Diese Wertung berücksichtigt die Spiele der Senioren (also keine Pokalspiele oder Jugendkämpfe), inklusive der Ersatzgestellungen. Kampflose Niederlagen bleiben unberücksichtigt.

69 Spielerinnen und Spieler waren für den Kamener Schachverein an den Brettern aktiv. Hier der Stand vom 28.5.2017:

PlName12/1313/1414/1515/1616/17Summe
1.F. Georg6/98½/105/85/84½/1129/46
2.C. Krabbe7½/94½/96/76/84½/828½/41
3.T. Wiese7½/84½/95/93/77½/1227½/45
4.J. Bals3/56½/86/76/85/926½/37
5.D. Markert6/104/114/66/75½/825½/42
6.J. Späh3½/86/96½/94½/84½/825/42
7.M. Koch5½/105/95½/83/75½/924½/43
8.S. Schulze-Bergc.4½/86/104/74½/85½/1024½/43
9.C. Rotter6½/105/84½/103½/75/1124½/46
10.J. Bernstein5½/84½/65/75/54/724/33
11.H. Himmel4½/85½/85/94½/64½/924/40
12.W. Finke4½/94/76/84½/75/1024/41
13.C. Weidemann4/75½/96½/94½/72½/923/41
14.U. Seepe4/95/95/94½/74/822½/42
15.F. Kleinegger7/95½/93/93/74/922½/43
16.K. Markert7/95½/102/74½/83½/1022½/44
17.S. Kreutzberg3½/85½/75/94½/63½/822/38
18.W. Knöpper4½/84½/86/83/73½/721½/38
19.R. Kilian6/94/92½/93/66/921½/42
20.W. Grundmann5½/91½/73/82½/89/1021½/42
21.R. Tubis2½/95½/103½/73/87/921½/43
22.H. Georg4/95½/84½/93/73/820/41
23.D. Riemer3/56/62/25/82½/418½/25
24.T. Traunecker7/93/83/53½/71½/418/33
25.H. Grasse2/73½/106½/80/76/918/41
26.L. Decking4½/85/7x5½/62½/417½/25
27.H. Rybicki5/82½/72½/72/65/817/36
28.Y. Rumpf3½/53/74½/65/7½/216½/27
29.M. Möller4½/84/63½/71/33/716/31
30.H. Meschede6/93½/70/13/73½/816/32
31.J. Schulte4½/93/53/102½/62½/515½/35
32.M. Jaeger4/91½/56/111/32/414½/32
33.J. Loschek4½/66½/71/1xxxx13/14
34.R. Heinrich1½/94/72½/82½/72/512½/36
35.M. Zeitz1/22/34/54/51/412/19
36.T. Schwarz2½/73½/72/52/62/512/30
37.M. Fehst2/74½/82/52½/6xxx11/26
38.K. Koch6/83/81½/3xx10½/19
39.S. Schwarz1½/52/41/3x4½/59/17
40.C. Neumann4/81½/43½/8xxxxxx9/20
41.F. Schliexxx3/55/58/10
42.J. Lütkexxxxxxxxx3/75/98/16
43.J. Riemerxxx3/43½/66½/10
44.D. Krausexxxxxxxxx2½/74/76½/14
45.K. Poggemannxxxxxxxxxxxx6/76/7
46.T. Decking2/22/4x1/1x5/7
47.M. Zebrowskixxxxxxxxxxxx4½/54½/5
48.D. Hensel4½/9xxxxxx4½/9
49.T. Rumpfxxxxxxxxxxxx4½/114½/11
50.C. Ewald0/33/61/1½/1x4½/11
51.H. Sochacki2½/52/6xxxxx4½/11
52.N. Darenbergxxx3/51½/74½/12
53.D. Henselx4/5xxxxx4/5
54.W. Ziebarth1½/5x1/20/51½/74/19
55.A. Poggemannxxxxxxxxxxxx3½/63½/6
56.C. Huckebrinkxxxxxx3½/80/5x3½/13
57.M. Rönnpagel3/5xxxx3/5
58.L. Püttmannxx0/10/13/43/6
59.L. Koch3/50/1xxxxx3/6
60.I. Riemerxx½/6½/62/53/17
61.T. Loschek1½/31/1xxxxx2½/4
62.J. Schliexxx2½/40/12½/5
63.T. Dang1/21/1xxxxx2/3
64.C. Schwarznecker2/30/1xxxxx2/4
65.K. Seepe½/1½/1x½/1x1½/3
66.M. Bersch1/2xxxxxx1/2
67.E. Schenkmann½/1xxxx½/1
68.R. Jour½/2xxxxxx½/2
69.D. Rückertxxxx½/3½/3

6:2 – Riesenschritt zum Klassenerhalt für Kamen II

Den erhofften Sieg gegen den direkten Konkurrenten aus Essen fuhr die zweite Mannschaft in der Verbandsliga ein. Mit 7 : 5 Punkten ist das Abstiegsgespenst vielleicht schon endgültig verjagt. Vor den letzten drei Spielen beträgt der Vorsprung vier Mannschaftspunkte, und auch die Brettpunktbilanz wurde mit diesem Erfolg mächtig aufpoliert. Weiterlesen..

Kamen II mit makelloser Bilanz an hinteren Brettern

Ein glattes 4 : 0 in der unteren Hälfte bildete die Grundlage für den letztlich deutlichen Auswärtserfolg der Kamener Zweitvertretung bei Rochade Eving. Es dauerte allerdings fünf Stunden, bis der Gesamtsieg feststand.

Mit zwei frühen Remispartien durch Thomas Rumpf und Felix Georg (trotz deutlicher DWZ-Überlegenheit des Gegners) stellte Kamen II die Weichen auf Sieg. Weiterlesen..

Zweite verbucht tollen Start gegen Top-Favoriten

Unsere neue Anzeigetafel

Unsere neue Anzeigetafel

Einen nicht vermuteten Punktgewinn schaffte die zweite Kamener Mannschaft beim Start in die neue Saison. Gegen den Top-Favoriten Horst-Emscher gelangen Thomas Rumpf, Dr. Dirk Markert und Ersatzspieler Jan Lukas Späh ungefährdete Einzelsiege. Mit einem frühen Remis durch Christian Krabbe und einer weiteren Punkteteilung am Tisch von Mannschaftskapitn Marcel Koch reichte es zu einem verdienten 4:4. Weiterlesen..

Auslosung Verbandsliga

Nach einem Stichkampf-Marathon können nun endlich die Vorbereitungen für die neue Saison beginnen. Wegen der Abmeldungen von Mannschaften in den höheren Ligen mussten bis zum ersten Juli-Wochenende einige Mannschaften „nachsitzen“. Erst startete eine Aufstiegsrelegation der Verbandsklassen-Zweiten (mit SV Kamen II), die dann aber nach dem ersten Spiel abgesagt wurde. Schließlich durften die drei Drittplatzierten um einen Aufstiegsrang kämpfen. 4:4 im ersten Kampf, 4:4 im zweiten Kampf, und so fiel die Entscheidung erst am Sonntag. Warum sollte es beim Schach anders zugehen als bei einer EM-Entscheidung zwischen Deutschland und Italien …? Geschafft hat es schließlich der SV Welper II, so dass aus der Verbandsklassen-Gruppe 1 die drei Erstplatzierten (lb essen, SV Kamen II und SV Welper II) aufsteigen.
Die Verbandsliga 2016/17 ist nun ausgelost, und die zweite Kamener Mannschaft gehört der Gruppe 1 an. Nimmt man die Ergebnisse und Zahlen des Vorjahres als Grundlage, wäre die andere Staffel eindeutig unangenehmer geworden. Enorm wichtig ist zudem, dass die Reserve die Rangnummer 3 erhielt. Damit spielen Kamens zweite und fünfte Mannschaft zwar an allen Terminen zeitgleich, aber immer an anderem Ort. Spielt Kamen II zu Hause, muss die Fünfte auswärts ran und umgekehrt.
In „unserer“ Gruppe 1 landete nur ein Regionalliga-Absteiger (Bochum-Linden) und dafür vier Verbandsklassen-Aufsteiger (Eichlinghofen, Gerthe, Rochade Eving, SV Kamen II). Der DWZ-Schnitt der zehn Mannschaften lag in der letzten Saison bei 1945. Gruppe 2 hat zwei Regionalliga-Absteiger (Gladbeck und Sodingen/Castrop II) und drei Verbandsklassen-Aufsteiger (Welper II, Kirchhellen, lb essen). Der DWZ-Schnitt der zehn Mannschaften in dieser Gruppe war im Vorjahr 1973. Alle vier Teams mit einem Schnitt jenseits von DWZ 2000 (Bochum III, Hansa II, DB Brambauer und KS Hamm) sind in dieser Gruppe .

Sommerpause bei 5-Jahres- Wertung: Felix Georg überragend

Mit zwei Siegen der ersten und zweiten Mannschaft konnten am Ende der Saison noch einmal viele
Kamener Spieler ihre Einzelbilanzen „aufhübschen“. Unangefochtener Spitzenreiter bleibt Felix Georg
mit riesigem Vorsprung vor dem Rest des Feldes.
In den Top Ten herrscht dagegen dichtes Gedränge. Durch seinen Sieg in der NRW-Klasse schob sich
Heinz Georg schnell noch an Hansi Himmel und Udo Seepe vorbei. Ein Abonnement für
Stellungsglück wirkt sich halt auch hier am Ende aus …
Die Stichkämpfe der zweiten Mannschaft werden nicht in die Wertung eingerechnet, so dass sich der
nachfolgende Endstand vor der Sommerpause ergibt. Spiele der Senioren-Meisterschaft (also keine
Pokalspiele oder Jugendkämpfe) und Ersatzgestellungen sind ausgewertet worden, kampflose
Niederlagen sind nicht berücksichtigt worden.

Hier der Stand vom 11.5.2016:

Pl.Name11/1212/1313/1414/1515/16Summe
1F. Georg7½/96/98½/105/87/1034/46
2C. Weidemann5½/94/75½/96½/95½/927/43
3C. Rotter7½/96½/105/84½/103½/827/45
4C. Krabbe2/77½/94½/96/76½/926½/41
5D. Markert4/106/104/114/68/1026/46
6F. Kleinegger5½/97/95½/93/94½/925½/45
7S. Schulze-Bergcamen5½/114½/86/104/75/1125/47
8H. Georg5½/94/95½/84½/95/924½/44
9H. Himmel3½/94½/85½/85/95½/824/43
10U. Seepe4½/84/95/95/95½/924/44
11S. Kreutzberg4½/73½/85½/75/95/723½/38
12J. Bals½/13/56½/86/77/1023/31
13W. Finke3/74½/94/76/85½/823/39
14K. Markert4/107/95½/102/74½/923/45
15M. Koch2½/105½/105/95½/84½/1023/47
16J. Späh0/13½/86/96½/96/1022/37
17T. Wiese1½/37½/84½/95/93½/922/38
18W. Knöpper3/74½/84½/86/83½/821½/39
19T. Traunecker2/77/93/83/55½/1020½/39
20J. Bernsteinx5½/84½/65/75/520/26
21R. Tubis4½/92½/95½/103½/74/920/44
22L. Decking4½/74½/85/7x5½/619½/28
23M. Möller5/74½/84/63½/72/419/32
24R. Kilian3/86/94/92½/93½/719/42
25H. Grasse6/102/73½/106½/81/819/43
26H. Meschede4½/106/93½/70/14/818/35
27D. Riemer1/23/56/62/25½/917½/24
28W. Grundmann4/95½/91½/73/83/917/42
29J. Loschek4½/74½/66½/71/1x16½/21
30J. Schulte3½/54½/93/53/102½/616½/35
31H. Rybicki4/95/82½/72½/72½/716½/38
32Y. Rumpfx3½/53/74½/65/716/25
33M. Fehst3½/52/74½/82/53/715/32
34M. Jaeger2½/94/91½/56/111/315/37
35K. Koch4/86/83/81½/3x14½/27
36C. Neumann4/74/81½/43½/8xxx13/27
37R. Heinrich2/81½/94/72½/82½/812½/40
38M. Zeitzx1/22/34/54/511/15
39D. Hensel5½/94½/9xxx10/18
40T. Schwarzx2½/73½/72/52/610/25
41H. Sochacki4/72½/52/6xx8½/18
42L. Koch5/83/50/1xx8/14
43C. Ewald2/40/33/61/1½/16½/15
44T. Decking0/12/22/4x1/15/8
45W. Ziebarth2½/41½/5x1/20/55/16
46J. Lütkexxxxxxxxxxxx4½/94½/9
47S. Schwarzx1½/52/41/3x4½/12
48D. Hensekxx4/5xx4/5
49M. Rönnpagel½/13/5xxx3½/6
50C. Huckebrinkxxxxxxxxx3½/80/53½/13
51J. Riemerxxxx3/43/4
52T. Dang1/11/21/1xx3/4
53F. Schliexxxx3/53/5
54N. Darenbergxxxx3/53/5
55E. Schenkmann2½/5½/1xxx3/6
56D. Krausexxxxxxxxxxxx3/83/8
57T. Loschekx1½/31/1xx2½/4
58J. Schliexxxx2½/42½/4
59R. Jour2/3½/2xxx2½/5
60C. Schwarzneckerx2/30/1xx2/4
61K. Seepe½/3½/1½/1x½/12/6
62C. Schmidt2/6xxxx2/6
63M. Bersch0/11/2xxx1/3
64I. Riemerxxx½/6½/61/12
65F. Wittkugel0/1xxxx0/1
66Y. Suermann0/1xxxx0/1
67L. Püttmannxxx0/10/10/2

5-Jahres- Wertung: Felix Georg baut Vorsprung aus

Mit einem weiteren Sieg – diesmal allerdings kampflos – hat Felix Georg in der 5-Jahres- Wertung
seine Spitzenposition ausgebaut. Sein Mannschaftskollege Chris Rotter unterlag, behielt aber Rang
zwei. Die beiden Christians (Krabbe und Weidemann) können in der letzten Runde ihrer jeweiligen
Teams noch aufschließen. Einen großen Sprung nach vorne machte Steffen Kreutzberg, der zum
Schluss er Bezirksliga-Saison voll punktete. Der Lohn ist ein Platz unter den besten zehn Kamenern.
Wie bisher sind alle Spiele in der Senioren-Meisterschaft (also keine Pokalspiele oder Jugendkämpfe)
und Ersatzgestellungen in höheren Ligen einbezogen worden, kampflose Niederlagen aber nicht.

Hier der Stand vom 4.4.2016:

Pl.Name11/1212/1313/1414/1515/16Summe
1F. Georg7½/96/98½/105/86/933/45
2C. Rotter7½/96½/105/84½/103½/827/45
3C. Krabbe2/77½/94½/96/76½/926½/41
4C. Weidemann5½/94/75½/96½/95/826½/42
5S. Schulze-Bergcamen5½/114½/86/104/75/925/45
6D. Markert4/106/104/114/67/925/45
7F. Kleinegger5½/97/95½/93/93½/824½/44
8U. Seepe4½/84/95/95/95½/824/43
9S. Kreutzberg4½/73½/85½/75/95/723½/38
10H. Himmel3½/94½/85½/85/95/723½/42
11H. Georg5½/94/95½/84½/94/823½/43
12J. Bals½/13/56½/86/77/923/30
13W. Finke3/74½/94/76/85½/823/39
14K. Markert4/107/95½/102/74½/923/45
15M. Koch2½/105½/105/95½/84/922½/46
16T. Wiese1½/37½/84½/95/93½/822/37
17W. Knöpper3/74½/84½/86/83½/821½/39
18J. Späh0/13½/86/96½/95/921/36
19J. Bernsteinx5½/84½/65/75/520/26
20R. Tubis4½/92½/95½/103½/74/920/44
21L. Decking4½/74½/85/7x5½/619½/28
22M. Möller5/74½/84/63½/72/419/32
23T. Traunecker2/77/93/83/54/819/37
24R. Kilian3/86/94/92½/93½/719/42
25H. Grasse6/102/73½/106½/81/819/43
26H. Meschede4½/106/93½/70/14/818/35
27D. Riemer1/23/56/62/25½/917½/24
28W. Grundmann4/95½/91½/73/83/917/42
29J. Loschek4½/74½/66½/71/1x16½/21
30J. Schulte3½/54½/93/53/102½/616½/35
31H. Rybicki4/95/82½/72½/72½/716½/38
32Y. Rumpfx3½/53/74½/65/716/25
33M. Fehst3½/52/74½/82/53/715/32
34M. Jaeger2½/94/91½/56/111/315/37
35K. Koch4/86/83/81½/3x14½/27
36C. Neumann4/74/81½/43½/8xxx13/27
37R. Heinrich2/81½/94/72½/82½/812½/40
38M. Zeitzx1/22/34/54/511/15
39D. Hensel5½/94½/9xxx10/18
40T. Schwarzx2½/73½/72/52/610/25
41H. Sochacki4/72½/52/6xx8½/18
42L. Koch5/83/50/1xx8/14
43C. Ewald2/40/33/61/1½/16½/15
44T. Decking0/12/22/4x1/15/8
45W. Ziebarth2½/41½/5x1/20/55/16
46S. Schwarzx1½/52/41/3x4½/12
47D. Hensekxx4/5xx4/5
48M. Rönnpagel½/13/5xxx3½/6
49J. Lütkexxxxxxxxxxxx3½/83½/8
50C. Huckebrinkxxxxxxxxx3½/80/53½/13
51J. Riemerxxxx3/43/4
52T. Dang1/11/21/1xx3/4
53F. Schliexxxx3/53/5
54N. Darenbergxxxx3/53/5
55E. Schenkmann2½/5½/1xxx3/6
56D. Krausexxxxxxxxxxxx3/83/8
57T. Loschekx1½/31/1xx2½/4
58J. Schliexxxx2½/42½/4
59R. Jour2/3½/2xxx2½/5
60C. Schwarzneckerx2/30/1xx2/4
61K. Seepe½/3½/1½/1x½/12/6
62C. Schmidt2/6xxxx2/6
63M. Bersch0/11/2xxx1/3
64I. Riemerxxx½/6½/61/12
65F. Wittkugel0/1xxxx0/1
66Y. Suermann0/1xxxx0/1
67L. Püttmannxxx0/10/10/2

5-Jahres-Wertung: Felix Georg fleißigster Punktesammler

Die Saison 2015/16 neigt sich dem Ende zu. Während die unteren Kamener Mannschaften in der Kreisklasse bereits die Sommerpause eingeläutet haben, stehen für die Teams in der Bezirksliga und höher noch entscheidende Wettkämpfe an. Nachfolgend eine Übersicht über die fleißigsten Punktesammler der vergangenen Meisterschaften. Erfasst wurden alle Spiele in der Senioren-Meisterschaft (also keine Pokalspiele oder Jugendkämpfe), selbstverständlich auch Ersatzgestellungen in der höheren Liga. Kampflose Niederlagen werden in der Statistik nicht berücksichtigt.

In der 5-Jahres-Wertung hat Felix Georg die meisten Zähler auf seinem Konto. 32 Punkte in 44 Einsätzen sind eine hervorragende Ausbeute. Sein Abstand auf die weiteren Plätze sind glatte 5 Punkte! Es folgt ein dicht gedrängtes Feld, in dem viele Akteure mehr als 40 Kämpfe bestritten haben. Den Höchstwert von elf Einsätzen in einer Saison (neun Wettkämpfe der eigenen Mannschaft plus zweimaliger Ersatz im höherklassigen Team) gelang dreimal: Stefan Schulze-Bergcamen, Dr. Dirk Markert und zuletzt im Spieljahr 2014/15 Manfred Jaeger.

67 Spielerinnen und Spieler waren für den Kamener Schachverein an den Brettern aktiv. Hier der Stand vom 7.3.2016:

Pl.Name11/1212/1313/1414/1515/16Summe
1F. Georg7½/96/98½/105/85/832/44
2C. Rotter7½/96½/105/84½/103½/727/44
3C. Krabbe2/77½/94½/96/76/826/40
4C. Weidemann5½/94/75½/96½/94½/726/41
5S. Schulze-Bergcamen5½/114½/86/104/74½/824½/44
6F. Kleinegger5½/97/95½/93/93/724/43
7D. Markert4/106/104/114/66/724/44
8S. Kreutzberg4½/73½/85½/75/94½/623/37
9H. Himmel3½/94½/85½/85/94½/623/41
10U. Seepe4½/84/95/95/94½/723/42
11K. Markert4/107/95½/102/74½/823/44
12H. Georg5½/94/95½/84½/93/722½/42
13J. Bals½/13/56½/86/76/822/29
14W. Finke3/74½/94/76/84½/722/38
15T. Wiese1½/37½/84½/95/93/721½/36
16M. Koch2½/105½/105/95½/83/721½/44
17W. Knöpper3/74½/84½/86/83/721/38
18J. Späh0/13½/86/96½/94½/820½/35
19J. Bernsteinx5½/84½/65/75/520/26
20L. Decking4½/74½/85/7x5½/619½/28
21R. Tubis4½/92½/95½/103½/73/819/43
22T. Traunecker2/77/93/83/53½/718½/36
23R. Kilian3/86/94/92½/93/618½/41
24M. Möller5/74½/84/63½/71/318/31
25H. Grasse6/102/73½/106½/80/718/42
26D. Riemer1/23/56/62/25/817/23
27H. Meschede4½/106/93½/70/13/717/34
28J. Loschek4½/74½/66½/71/1x16½/21
29J. Schulte3½/54½/93/53/102½/616½/35
30W. Grundmann4/95½/91½/73/82½/816½/41
31Y. Rumpfx3½/53/74½/65/716/25
32H. Rybicki4/95/82½/72½/72/616/37
33M. Jaeger2½/94/91½/56/111/315/37