Felix Georg beim Münsterland-Open 2019

Felix Georg hat sich beim traditionellen Münsterland-Open mehr als achtbar geschlagen: Mit 5,5/9 ein sehr guter 18. Platz unter 86 Teilnehmern im A-Open, 38 DWZ-Punkte Zugewinn und Niederlagen gab es nur gegen Spieler über DWZ 2200. Besonders aufgeregt hat sich Felix über die Niederlage gegen FM Hans Werner Ackermann, denn auch da stand er klar besser. Hört, hört…

Und einige seiner Siege waren wirklich spektakulär:

Kempe – Felix Georg: Schwarz setzt zwingend matt! Felix hats gesehen, ihr auch?

Lösung...
26. … Sa4+ !! 27. bxa4 Sd3+ 28. Ka3 Lxc3 29. Ld4 Txd4 30. Sxd3 Txd3! 31. Txd3 Lb2 matt!

Felix Georg – Nourzad:

Lösung...
10. exf6!! Lxb3 11. fxg7 Tg8 12. axb3 b4 13. Se4 cxd4 14. Lc4 Txg7 15. Lh6 Tg8

Lösung...
16. Se5 e6 17. Lb5+! axb5 18. Txa8 Dd5 und gleichzeitig aufgegeben. 1:0 (Sf6+ schnappt sich die Dame und auch Txb8+ gewinnt).

Glückwunsch, Felix. Sehr gut gemacht!

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Felix Georg beim Münsterland-Open 2019

  1. Thomas sagt:

    Guten Morgen Felix,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem gutem Turnier.
    Sehr schöne Kombinationen. Den Grünfeldinder auskombiniert. – Sehr gute Leistung.

    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.